DIE ZEIT IST REIF FÜR VERÄNDERUNG!

Impressum und Offenlegung.

GEMÄSS §§ 24, 25 MEDIENG, INFORMATIONEN GEM § 5 ECG

HERAUSGEBERIN:

DIALOG LEBENSWERTES ALTAUSSEE
Altaussee 179
8992 Altaussee

dialog[at]lebenswertes-altaussee.at​​

MEDIENINHABERIN

DIALOG LEBENSWERTES ALTAUSSEE
Altaussee 179
8992 Altaussee

dialog[at]lebenswertes-altaussee.at​​

Grundlegende Richtung:
Das Grundsatzprogramm des Dialog Lebenswertes Altaussee. Es geht dem Dialog Lebenswertes Altaussee darum, für Transparenz, Information und die Erhaltung von Lebensqualität in der Gemeinde Altaussee zu sorgen.

Links:
Der DIALOG LEBENSWERTES ALTAUSSEE übernimmt keinerlei Haftung für die Inhalte der Seiten, die durch Links erreicht werden können.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Stand: 02.02.2020

1. Allgemeines

Die Website lebenswertes-altaussee.at (im Folgenden „die Website“) wird vom Dialog Lebenswertes Altaussee, Altaussee 179, 8992 Altaussee als Herausgeber, Diensteanbieter, Medieninhaber (im Folgenden „der Verantwortliche“) betrieben.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Nachfolgend finden Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Dialog Lebenswertes Altaussee,
Altaussee 179,
8992 Altaussee

E-Mail: dialog@lebenswertes-altaussee.at

Bei allfälligen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Wir verarbeiten ausschließlich Daten, die Sie uns selbst bekanntgeben, kommerzielle Cookies kommen bei uns nicht zum Einsatz.

2. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns bekanntgeben, wie folgt:

Aus den Daten, die wir über Sie verarbeiten, können auch Ihre politischen Ansichten hervorgehen. Gemäß Art 9 Abs 1 DSGVO handelt es sich dabei um besondere Kategorien von Daten. Die Verarbeitung der Daten, aus denen Ihre politische Meinung hervorgeht, erfolgt auf Basis geeigneter Garantien im Zuge unserer Aktivitäten als politisch ausgerichtete Organisation gemäß Art 9 Abs 2 lit d DSGVO.

2.1 Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme durch Sie:

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail, Kontaktformular, Telefon) erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage bzw. deren Abwicklung.

2.2 Datenverarbeitung im Rahmen von Arbeitsgruppen und Unterstützungstätigkeiten

Wenn Sie uns unterstützen oder in Arbeitsgruppen mitwirken, erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung für die formale Behandlung der von uns zu besorgenden Geschäftsfälle.

Die Übermittlung der im jeweiligen Einzelfall relevanten Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

2.3 Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir durch Ihre Nutzung unseres Onlineauftritts erhalten, wie folgt:

3 Serverlogs:

Für die Nutzung unserer Website sind keinerlei Angaben von personenbezogenen Daten erforderlich. Der Webserver erfasst aber dennoch automatisch aus Sicherheitsgründen jene Daten, die uns Ihr Internetbrowser mitteilt (u.a. die IP-Adresse des Anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an Sie übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).

Die Rechtsgrundlage dieser Datensammlung und Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse die Systemsicherheit zu gewährleisten, die Website technisch zu administrieren, sowie die Servicequalität zu optimieren.

Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff geben – an Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Serverlogs werden für maximal einen Monat gespeichert.

4. Weitere Informationen:

Sie haben das Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO, auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO, auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten gemäß Art 18 DSGVO, auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO sowie auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO.

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, besteht die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Sie haben das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren – zuständig ist in Österreich die Datenschutzbehörde. Die Anschrift lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.